DIN EN ISO 9001:2015
S801051

Workshop FlexES Control - KW12/24

Tickets für diese Veranstaltung sind Ausverkauft

Inhalt

  • Leistungsmerkmale der Brandmelderzentrale FlexES Control
  • Hardware Aufbau der Zentrale FlexES Control
  • Vorstellung der verschiedenen Lieferpakete
  • Errichtung, Inbetriebnahme und Bedienung der Brandmelderzentrale
  • Programmierung der kundenspezifischen Daten mit Hilfe eines Notebooks
  • Praktische Programmierübungen
  • Vorschriften zu Brandmeldeanlagen, Normen DIN 14675, DIN EN 54 und DIN VDE 0833 sowie den Richtlinien des VdS Schadenverhütung.

Lernziel

Die Teilnehmer: 

  • kennen die Ausbaustufen der Zentralen.
  • kennen die Softwaretools für das System FlexES, können sie zielorientiert einsetzen und werden dadurch bei der Inbetriebnahme unterstützt.

Zielgruppe

Fachleute für die Installation, Inbetriebnahme und Wartung von Brandmeldeanlagen, Projekteure von Brandmeldeanlagen. 

Teilnahmevoraussetzung sind Kenntnisse zum System 8000 inkl. der Programmiersoftware tools 8000. 

Für diesen Workshop ist ein Laptop mit folgenden Voraussetzungen mitzubringen: Windows 10 oder 11 (32 oder 64bit). Der Rechner sollte über min. 4 GB RAM Arbeitsspeicher, USB Schnittstelle sowie eine Grafikkarte mit einer Auflösung von mind. 1024 x 768 Pixel verfügen. Für den praktischen Teil der Schulung wird die Programmiersoftware tools 8000 benötigt. Wenn keine aktuelle Version installiert ist, wird während der Schulung ein Update bzw. eine Schulungssoftware zur Verfügung gestellt. Dazu sind in jedem Fall Administratorrechte erforderlich.


Hinweis

Dieses Seminar gilt als Nachweis der Systemkenntnisse zum Brandmeldesystem FlexES (S209207).

Bei der Verlängerung einer bestehenden Zertifizierung besteht die Möglichkeit, unser Online-Seminar „Rezertifizierung Brandmeldesystem 8000 und FlexES Control“ zu buchen

Datum & Uhrzeit
Donnerstag
21. März 2024
09:00 16:30 Europe/Berlin
Ort


Priosafe GmbH

Marie-Curie-Straße 13
40822 Mettmann
Deutschland
+49 2104 800290
info@priosafe.de
Wegbeschreibung