© 2019 Priosafe GmbH

AGB  |  DATENSCHUTZ  |  KONTAKT  |  PRESSE |  IMPRESSUM

UNSER SERVICE - FÜR SIE!

Mit diesen Serviceleistungen kommen wir unserem Ziel – Ihr Komplettanbieter im Bereich Sicherheitstechnik zu sein – näher.

Normengerechte Planung & Projektierung der Brandwarn- und Sprachalarmierungsanlagen (DIN VDE V0826-2, DIN 14675)

Beginnend bei der Gefährdungsanalyse (DIN VDE 0826-2) oder dem Brandmelde- und Alarmierungskonzept (DIN14675) helfen wir Ihnen schon vor dem eigentlichen Projektstart.


Die Projektierungsphase führen wir gerne auch mit Produkten aus dem Katalog der Priosafe GmbH durch.

Erstellung bauordnungsrechtlich konformer Dokumentation

Wir unterstützen Sie oder stellen Ihnen gerne alle notwendigen Unterlagen (Dokumentation) zusammen, welche Sie baurechtlich (normativ) benötigen.

 

Angefangen nach erteilter Baugenehmigung über die zuständige Brandschutzdienststelle bis zu den notwendigen Unterlangen einer baurechtlich geforderten Abnahme.

Alarmweiterleitung von Brandwarnanlagen auf eine ständig besetzte Stelle

Wir vermitteln den Kontakt zu einer VdS anerkannten Notruf-Service-Leitstelle. Auf diese wird Ihre Brandwarnanlage aufgeschaltet, um im Notfall, bei Alarmmeldung, die Feuerwehr oder eine vorher festgelegte verantwortliche Person zu informieren.

 

Durch die ständig besetzte Stelle wird, zu jeder Tages- und Nachtzeit, bei Alarmierung schnell reagiert, sodass neben dem Personenschutz auch Ihre Sachwerte optimal geschützt werden. Dies beugt etwaigen Inventarverlust oder Produktionsausfällen besser vor. 

Erstellung von Feuerwehrlaufkarten, Flucht-, Rettungs- sowie Feuerwehreinsatzplänen

Die Laufkarten werden von einem unserer Partner nach den Vorgaben der jeweiligen Feuerwehr angefertigt. Auf Wunsch liefern wir das Feuerwehrlaufkartendepot oder das FEIS direkt mit den benötigten Feuerwehrlaufkarten aus. Unser Partner übernimmt ebenso die Abstimmung der Unterlagen und Aufnahme der brandschutztechnischen Einrichtungen zur Erstellung der Feuerwehreinsatzpläne.

 

Außerdem können bei Bedarf auch Flucht- und Rettungswegplan gem. DIN ISO 23601 erstellt werden.

Ermittlung der geforderten Schließungen für Feuerwehrperipherie

Bei Bedarf ermitteln wir, welche Schließungen für ein bestimmtes Projekt benötigt werden. Wir kümmern uns ebenso um die Freigabe der Schließung bei der Feuerwehr und rufen die Schließung beim jeweiligen Konzessionär ab. Danach wird die Schließung an den zuständigen Feuerwehrmann geschickt, welcher diese zur Aufschaltung mitbringt. 

 

Die Schließung kann auch direkt ins Depot eingebaut oder an den Errichter verschickt werden (anhängig von der jeweiligen Feuerwehr und den TAB´s).

Schulungen im Normen- und Anlagenbereich

Durch eine Schulung in unserem Haus haben Sie die Möglichkeit Mitarbeiter speziell auf ein Aufgabengebiet zu schulen. Diese erhalten Kenntnisse über geltende Normen und Regelungen. 

 

Neben Seminaren bieten wir auch Produktschulungen an. Auf diese Weise werden Sie zu unserem Partner, den wir sowohl auf unserer Homepage vorstellen als auch bei Anfragen an Kunden vermitteln.

Sonderlösungen im Bereich Edelstahl- und Blechsektor

Mit unseren Lieferanten für Edelstahl und Blech, können wir individuell und schnell auf Kundenbedürfnisse eingehen und Sonderlösungen realisieren.

 

So sind Edelstahl-Hohlsäulen, Feuerwehr Erstinformationsstelle sowie Laufkartendepots für den Innen- und Außenbereich in unterschiedlichen Ausführungen möglich. Höhe, Breite, Tiefe sowie Aussparungen für Sprechstellen und Briefkästen als auch unterschiedliche RAL Farben sind frei wählbar.