DIN EN ISO 9001:2015
S801051
Kategorien
2 Ergebnisse
Hardware FlexES Control FX 10 - 5 Ringleitungen
4.700,80 € 4.700,80 € 4700.8 EUR
Hardware FlexES Control FX10 im Grundausbau, mit Softwareunterstützung für 5 Ringe.
VdS-Anerkennung: G 209207

- Kombinierbare Ring-/Stichleitungstechnik mit dezentraler Intelligenz
- Frei konfigurierbare Funktionalität der eingesetzten Module
- Erhöhte Verfügbarkeit durch Notredundanzfunktion der Ringmodule
- Integrale Notredundanz für Überwachungsflächen bis 48.000 m² oder mehr als 512 Brandmelder
- Schnittstellen: essernet®, USB, Ethernet, 2 x RS485, TTY
- Betrieb von ringbusversorgten Alarmgebern (optisch / akustisch / Sprache) in verschiedenen Alarmierungsbereichen via esserbus®-PLus
- Kaskadierbare Energieversorgung bis 450 W gemäß EN 54-4
- Länge der Ringleitung (esserbus®) bis zu 3,5 km
- Betrieb von verschiedenen Eingangs-/ Ausgangs-Buskopplern
- Integrierte Schnittstellen zum Betrieb der erforderlichen Feuerwehrperipherie, z.B. Feuerwehranzeigetableau, Feuerwehrbedienfeld
- Ereignisspeicher mit 10.000 Einträgen
- Betrieb von VdS-anerkannten Funkkomponenten mit komfortabler Feldstärkemessung
- Parametrierung, Kalibrierung und Programmierung direkt via USB
- Galvanische Trennung der Ringe möglich
- Moduleinbau im laufenden Betrieb möglich

In Verbindung mit Anzeige-und Bedienteil

- Anzeige- und Bedienfeld mit farbfähigem 5,7“-TFT-Display
- Kapazitive Tastatur zur berührungssensitiven Bedienung
- Programmgesteuertes Nachtdesign mit interaktivem Tastaturmenü
Hardware FlexES Control FX 10 - 10 Ringleitungen
10.347,70 € 10.347,70 € 10347.7 EUR
Hardware FlexES Control FX10 im Grundausbau, mit Softwareunterstützung für 10 Ringe.
VdS-Anerkennung: G 209207

- Kombinierbare Ring-/Stichleitungstechnik mit dezentraler Intelligenz
- Frei konfigurierbare Funktionalität der eingesetzten Module
- Erhöhte Verfügbarkeit durch Notredundanzfunktion der Ringmodule
- Integrale Notredundanz für Überwachungsflächen bis 48.000 m² oder mehr als 512 Brandmelder
- Schnittstellen: essernet®, USB, Ethernet, 2 x RS485, TTY
- Betrieb von ringbusversorgten Alarmgebern (optisch / akustisch / Sprache) in verschiedenen Alarmierungsbereichen via esserbus®-PLus
- Kaskadierbare Energieversorgung bis 450 W gemäß EN 54-4
- Länge der Ringleitung (esserbus®) bis zu 3,5 km
- Betrieb von verschiedenen Eingangs-/ Ausgangs-Buskopplern
- Integrierte Schnittstellen zum Betrieb der erforderlichen Feuerwehrperipherie, z.B. Feuerwehranzeigetableau, Feuerwehrbedienfeld
- Ereignisspeicher mit 10.000 Einträgen
- Betrieb von VdS-anerkannten Funkkomponenten mit komfortabler Feldstärkemessung
- Parametrierung, Kalibrierung und Programmierung direkt via USB
- Galvanische Trennung der Ringe möglich
- Moduleinbau im laufenden Betrieb möglich

In Verbindung mit Anzeige-und Bedienteil

- Anzeige- und Bedienfeld mit farbfähigem 5,7“-TFT-Display
- Kapazitive Tastatur zur berührungssensitiven Bedienung
- Programmgesteuertes Nachtdesign mit interaktivem Tastaturmenü