vds schadenverhütungDIN EN ISO 9001:2015
S801051
Externes Meldetableau MFT 5 (Bus-RS485)
Melde- und Fernsteuerungstableau nach DIN EN 50172 (VDE 0108 Teil 100) zur externen Meldung der Betriebszustände der Anlage mit folgenden Anzeigen und Funktionen:
• Anlage EIN
• Batteriebetrieb (optisches und akustisches Signal)
• Sammelstörmeldung
• Dauerlicht EIN- / AUS schalten (Taster 2 Sekunden drücken)
• Hupe ausschalten zum Quittieren eines akustischen Signals

Bei Aderbruch oder Busstörung werden die DL-Leuchten automatisch eingeschaltet. Zusätzlich blinken alle LEDs im Sekundentakt und die Hupe ertönt. Über den Taster „HUPE AUS“ kann das akustische Signal quittiert werden.
Das Meldetableau MFT 5 ist in den Varianten Unterputz und Aufputz (inkl. Gehäuse) erhältlich.

Betriebsspannung 24 V DC +/-15%
Schutzart IP 20
Umgebungstemperatur 0 °C ... 40 °C
Abmessungen B: 80 mm H: 80 mm
361,00 € 361.0 EUR
Batterieeinzelblockmessung für 18PB
Einfache Zellenüberwachung, 24V DC, <18 Zellen, RS 485 Schnittstelle
Kabelsatz zur einfachen Zellenüberwachung im Kombischrank.
Betriebsspannung A: 24 V DC +/-15%
Breite: 105mm
Hoehe: 90mm
Tiefe: 58mm
Maße: B: 105 mm H: 90 mm T: 58 mm
1.865,00 € 1865.0 EUR
Externes Meldetableau MFT 6 ( konventionel )
Melde- und Fernsteuerungstableau nach DIN EN 50172 (VDE 0108 Teil 100) zur externen Meldung der Betriebszustände der Anlage (potenzialfreie Kontakte) mit folgendenAnzeigen und Funktionen:
• Anlage EIN
• Batteriebetrieb
• Sammelstörmeldung (optisches und akustisches Signal)
• Dauerlicht EIN- / AUS schalten (Taster 2 Sekunden drücken)
• Hupe ausschalten zum Quittieren eines akustischen Signals

Das MFT 6 kann problemlos an Bestandsanlagen angeschlossen werden – auch wenn diese mehr Schaltleistung für den >DL EIN-Eingang< benötigen als 30 V/40 mA. "DL EIN/AUS" wird nur über Optokoppler gesteuert.

Technische Daten
Betriebsspannung A: 24 V DC +/-15%
Breite: 80mm Höhe: 80mm
Schutzart: IP 20
Umgebungstemperatur comp: 0 °C ... 40 °C

Bei Verwendung des MFT 6 in Bestandsanlagen muss ein 24 V-Koppelrelais (nicht im Lieferumfang enthalten) verwendet werden.
288,00 € 288.0 EUR
Eingangsmodul 8 Eingänge für 230VAC
Eingangsmodul, Zentralisiertes Notlichtsystem, 8x230V

Über eine externe Fremdspannung 230 V AC (VDE-Bestimmungen für Fremdspannungen beachten!) kann jeder der acht Eingänge einem oder mehreren Kreisen der Sicherheitsbeleuchtungsanlage zugeordnet werden.
Sowohl der Status des Datenbusses als auch der Status jedes einzelnen Eingangs wird über LEDs angezeigt:
LED leuchtet - der externe Schalter ist geschlossen LED leuchtet nicht - der externe Schalter ist geöffnet
Das Eingangsmodul kann sowohl in der Zentrale als auch in den Unterverteilern der Sicherheitsbeleuchtung verbaut werden. Dabei wird jeweils nur eine Busleitung (LAN CAT 7) benötigt.
Betriebsspannung 24 V DC +/-15%
Abmessungen B: 105 mm H: 90 mm T: 58 mm
432,00 € 432.0 EUR
Eingangsmodul 8 f. ext. pot-freie Kont.
Über externe potenzialfreie Kontakte kann jeder der acht Eingänge einem oder mehreren Kreisen der Sicherheitsbeleuchtungsanlage zugeordnet werden.
Sowohl der Status des Datenbusses als auch der Status jedes einzelnen Eingangs wird über LEDs angezeigt:
LED leuchtet - der externe Schalter ist geschlossen LED leuchtet nicht - der externe Schalter ist geöffnet
Das Eingangsmodul kann sowohl in der Zentrale als auch in den Unterverteilern der Sicherheitsbeleuchtung verbaut werden. Dabei wird jeweils nur eine Busleitung (LAN CAT 7) benötigt.
Betriebsspannung 24 V DC +/-15%
Abmessungen B: 105 mm H: 90 mm T: 58 mm
452,00 € 452.0 EUR
MULTIPLEXER Modul 8 Busleitungen RS485
Durch den Einsatz eines Multiplexers können an eine Linie einer Anlage bis zu 4 Busstränge mit bis zu 1000 m Leitungslänge je Strang angeschlossen werden. Das Modul ist erforderlich, wenn drei oder mehr sternförmige Bus-Leitungen an einer Linie installiert werden. Die Busstränge sind untereinander galvanisch getrennt. Der Status des Datenbusses wird über LEDs signalisiert. Der Multiplexer kann sowohl in der Zentrale als auch in den Unterverteilern der Sicherheitsbeleuchtung verbaut werden. Dabei wird jeweils nur eine Busleitung (LAN CAT 7) benötigt. Es können maximal 30 Eingangsmodule und/oder 16 Abgangsmodule angeschlossen werden."
Technische Daten Betriebsspannung A: 24 V DC +/-15%
Breite: 105mm
Höhe: 90mm
Tiefe: 58mm
1.399,00 € 1399.0 EUR
Relaismodul 6 Ausgänge für Meldungen
Eltek CBS Euro Modul für bis zu 6 potentialfreie Kontakte, für programmierbare Meldungen aus dem System. Das Modul kann sowohl intern als auch extern montiert werden. Es wird nur ein BUS-Kabel benötigt.

Versorgungsspannung: 24volt
Konfiguration des Relaisausgangs: 230/5: 230/0.5: 24/2
Gesamthöhe: 90 mm
Gesamtbreite: 105 mm
Gesamttiefe: 58 mm
518,00 € 518.0 EUR
Netz-Überwachungsgerät 3-ph (400V)
DSÜ 06 Netz-/Ladeteil, 1 VA, 1250 VA Max. Schaltleistung, 0,5 Nm, 2xPotentialfreier Wechsler, 5 A Last, 17 × 90 × 71mm

Spannungswächter DSÜ 06 (400 V) 3-Phasen-Überwachung auf Unterspannung und Phasenausfall. Das Gerät DSÜ 06 dient zur Überwachung einer 3-phasigen Netzspannung mit angeschlossenem N-Leiter.
- Phasenfehler
- N-Fehler
- Phase(n) defekt (eine Phase oder mehrere Phasen haben Unterspannung)
- Die Spannungsschwelle wird bei -20 % (stromlos) / -15 % (stromlos) ermittelt (400 V)
98,00 € 98.0 EUR
Eing.-modul 8 Eing. 9-polige Klemme
Eingangsmodul, 8 Eingänge, 9-poliger Klemmenanschluss

Über externe potenzialfreie Kontakte kann jeder der acht Eingänge einem oder mehreren Kreisen der Sicherheitsbeleuchtungsanlage zugeordnet werden. Verbindung zum Kontaktblock über konventionelle Verdrahtung
Sowohl der Status des Datenbusses als auch der Status jedes einzelnen Eingangs wird über LEDs angezeigt.
Das Eingangsmodul kann sowohl in der Zentrale als auch in den Unterverteilern der Sicherheitsbeleuchtung verbaut werden.
Betriebsspannung 24 V DC
Abmessungen B: 53 mm H: 90 mm T: 58 mm
432,00 € 432.0 EUR
Eing.-modul 8 Eing. 16-pol. Flachkabel
Über externe potenzialfreie Kontakte kann jeder der acht Eingänge einem oder mehreren Kreisen der Sicherheitsbeleuchtungsanlage zugeordnet werden. Verbindung zum Kontaktblock über ein 16-poliges Flachband
Sowohl der Status des Datenbusses als auch der Status jedes einzelnen Eingangs wird über LEDs angezeigt:
LED leuchtet - der externe Schalter ist geschlossen
LED leuchtet nicht - der externe Schalter ist geöffnet
Das Eingangsmodul kann sowohl in der Zentrale als auch in den Unterverteilern der Sicherheitsbeleuchtung verbaut werden.

Technische Daten
Betriebsspannung A: 24 V DC +/-15%
Breite: 53mm
Höhe: 90mm
Tiefe: 58mm
432,00 € 432.0 EUR
4x Ein-/Ausgangsmodul 24V
Eingangs-/Ausgangsmodul, 24V DC, maximale Absicherung 10A, maximale Gesamtleistung 13,5A
DSÜ 06 Netzmonitore sind das Gerät DSÜ 06 wird zur Überwachung einer 3-phasigen Netzspannung mit angeschlossenem N-Leiter eingesetzt. Als Fehler werden erkannt: Drehfeld defekt, N defekt, Phase(n) defekt.
Die Spannungsschwelle wird (400 V) bei -20 % (stromlos)/-15 % (stromführend) ermittelt
1.194,00 € 1194.0 EUR
Ausgangsmodul 4 Kreise
Stromkreis-Modul, 4 programmierbare Stromkreise
DSÜ 06 Netzmonitore sind das Gerät DSÜ 06 wird zur Überwachung einer 3-phasigen Netzspannung mit angeschlossenem N-Leiter eingesetzt. Als Fehler werden erkannt: Drehfeld defekt, N defekt, Phase(n) defekt.
Die Spannungsschwelle wird (400 V) bei -20 % (stromlos)/-15 % (stromführend) ermittelt
1.053,00 € 1053.0 EUR
Ausgangsmodul 8 Kreise
Jede einzelne im Stromkreis befindliche Leuchte kann einzeln über digitale Eingänge geschaltet werden (CBS Euro BUSINESS-Select-Technik). Zeitgleiche Kalibrierung aller angeschlossenen Stromkreise.
Sowohl der Status des Datenbusses als auch der Status jedes einzelnen Abgangs wird über LEDs angezeigt.
Über die DIP-Schalter werden sowohl das SET-Protokoll (DIP 6 bis 8) als auch die Adressierung des Moduls innerhalb der Anlage (DIP 1 bis 4) definiert (siehe Schaltplan).
Das Abgangsmodul kann sowohl in der Zentrale als auch in den Unterverteilern der Sicherheitsbeleuchtung verbaut werden.
Dabei wird jeweils nur eine Busleitung (LAN CAT 7) benötigt.
- für bis zu 4 frei programmierbare Endstromkreise mit der Möglichkeit, jede Leuchte innerhalb des Stromkreises einzeln zu schalten
- max. Anschlussleistung: 6000 VA
- Maximale Gesamtleistung pro Modul: 27 A
- Betriebsspannung 24 V DC
- Abmessungen B: 105 mm H: 90 mm T: 58 mm
1.504,00 € 1504.0 EUR
SET10 Leuchtenbaustein
Leuchtenüberwachung nach DIN EN 50172
Baustein zur Einzelleuchtenselektierung, -überwachung und für Mischbetrieb in einem Stromkreis. Durch eine geeignete Steuerung kann mit Hilfe des SET10 select festgestellt werden, ob die an ihn angeschlossene Leuchte betriebsbereit oder defekt ist. Zusätzlich kann die angeschlossene Leuchte im Mischbetriebkreis als DL, BL oder Select definiert werden (Auswahl mit DIP-Schalter 1).Als weitere Option ist eine Schaltung integriert, welche wahlweise als Mitnahme-oder Überwachungsschaltung genutzt werden kann (für BL in Mischbetrieb; DIP-Schalter 3). Der Baustein SET10 select kann eine Leuchte im Stromkreis ein- und ausschalten.
Pro Baustein ist eine Leuchte mit maximal 200 VA anschließbar
Umgebungstemperatur: -10 °C ... 60 °C
Abmessungen: B: 78 mm H: 30 mm T: 20 mm
67,00 € 67.0 EUR
SET10 Leuchtenbaustein DALI / DIM
DALI- und DIM-Steuerung plus Select-Schaltung SET010 DimDali
Baustein zur Einzelüberwachung zum Einbau in DIM- oder DALI-gesteuerte Leuchten. Deaktivierung der DALI- bzw. DIM-Steuerung im Test- und Notbetrieb und Einschalten einer beliebigen Leuchte im Stromkreis (= Select-Schaltung).
Die Einstellung der Leuchtenadresse wird über einen von außen gut zugänglichen Dreh-Codierschalter vorgenommen. Steht der DIP-Schalter 2 auf OFF können die Leuchtenadressen 1 bis 16 eingedreht werden.
Der Baustein ist bereits darauf vorbereitet, insgesamt 32 Leuchtenadressen zu verwalten.
Pro Baustein ist eine Leuchte mit maximal 200 VA anschließbar
Technische Daten:
Abmessungen: B: 78 mm H: 30 mm T: 20 mm
79,00 € 79.0 EUR
Netzumschaltweiche /NUS 250VA,cbl CS
Spannungswandler, einsetzbar mit oder ohne SET-Module, wenn Sie die Allgemeinbeleuchtung als Notbeleuchtung nutzen möchten. Der Spannungswandler sorgt für eine sichere Umschaltung vom Normalnetz auf das Notlichtnetz. Der Spannungswandler ist in Anlagen ohne Einschränkungen einsetzbar DIN EN 50172 (VDE 0108-100). Der Spannungswandler kann in der Leuchte, in der Unterverteilung oder in der CBS-Zentrale montiert werden.

Weitere Informationen
Eingang 1 Normalversorgung: 230 V, 50 Hz
Eingang 2 Notversorgung: 180–270 VAC/DC
Schaltzeit: ca. 100 ms
Pro NUS ist eine Leuchte mit maximal 250 VA anschließbar
Anschlussklemmen: bis 1,5 mm (optional: 3-polig bis 2 Klemmen 2,5 mm)
Maße: B: 78 mm H: 30 mm T: 20 mm
47,90 € 47.9 EUR
SET10 Leuchtenbaustein bis -30°
Selektierungs- und Überwachungsbaustein, -30° C
Baustein zur Einzelleuchtenselektierung, -überwachung und für Mischbetrieb in einem Stromkreis.
Durch eine geeignete Steuerung kann mit Hilfe des SET10 select festgestellt werden, ob die an ihn angeschlossene Leuchte betriebsbereit oder defekt ist. Zusätzlich kann die angeschlossene Leuchte im Mischbetriebkreis als DL, BLoder Select definiert werden (Auswahl mit DIP-Schalter 1).
Als weitere Option ist eine Schaltung integriert, welche wahlweise als Mitnahme-oder Überwachungsschaltung genutzt werden kann (für BL in Mischbetrieb; DIP-Schalter 3).
Der Baustein SET10 select kann eine Leuchte im Stromkreis ein- und ausschalten.

Pro Baustein ist eine Leuchte mit maximal 200 VA anschließbar
Abmessungen: B: 78 mm H: 30 mm T: 20 mm
Umgebungstemperatur: -30 °C ... 60 °C
72,00 € 72.0 EUR
3-phasiger Busnetzwächter für 230VAC
Dieser Busnetzwächter ist systemgebunden und kommuniziert auf direktem Weg
mit Anlagen der BUSINESS-Serie. Er ist mit einer Sicherheitsfunktion ausgestattet:
- die Kommunikationsüberwachung reagiert auf Leitungsunterbrechung oder Kurzschluss
- bei Kommunikationsfehlern wird eine Störung gemeldet.
Demnach ist bei Verwendung dieser Technik die Verlegung einer Funktionserhaltleitung für den Datenbus nicht notwendig.

Betriebsspannung A: 24 V DC +/-15% 30 mA
Breite: 36mm
Höhe: 90mm
Tiefe: 61mm
Maße: B: 36 mm H: 90 mm T: 61 mm
Eingänge: 1 × 400 / 230 V AC Messeingang
226,00 € 226.0 EUR
3ph Busnetzwächter 230V + 5 Schalteing.
Dieser Busnetzwächter ist systemgebunden und kommuniziert auf direktem Weg mit Anlagen der BUSINESS-Serie. Er ist mit einer Sicherheitsfunktion ausgestattet:
- die Kommunikationsüberwachung reagiert auf Leitungsunterbrechung oder Kurzschluss
- bei Kommunikationsfehlern wird eine Störung gemeldet.
Demnach ist bei Verwendung dieser Technik die Verlegung einer Funktionserhaltleitung zum EGM-DPÜ-Modul nicht notwendig.

Betriebsspannung A: 24 V DC +/-15% 30 mA
Maße: B:105mm / H: 90mm / T: 58mm
Eingänge: 5×230 V DC + 1×400 / 230 V AC Messeingang
376,00 € 376.0 EUR