vds schadenverhütungDIN EN ISO 9001:2015
S801051
Leistungsverstärker 2XD250
Verwendung Die Leistungsverstärker verfügen über zwei unabhängige Verstärkerkanäle und sind kompatibel zum VARIODYN® D1 System. Die Leistungsverstärker werden von den VARIODYN® D1 Steuereinheiten DOM 4-8 oder DOM 4-24 gesteuert und überwacht.NF-/Steuereingang Die beiden NF-Eingänge und der Steuereingang werden mit dem Kabel (Art.-Nr. 583491) an das VARIODYN® D1 Modul DOM angeschlossen. 100 V Ausgänge An der Steckleiste „OUTPUT 100 V“ stehen die symmetrischen erdfreien 100 V Ausgänge zur Verfügung. Die 100 V Ausgänge zweier Doppelverstärker werden mit dem Kabel (Art.-Nr. 583477.21) an das VARIODYN® D1 Modul DOM angeschlossen. Erreicht ein Kühlkörper eine kritische Temperatur, wird für diesen Kanal die Last per Relais abgekoppelt und nach Erreichen einer sicheren Temperatur wieder zugeschaltet.Netzanschluss, Batterieanschluss An der Rückseite des Verstärkers befindet sich ein Europa-Kaltgerätestecker für Netzanschluss sowie eine Netzsicherung. Ein Netzkabel wird mitgeliefert. Die Endstufe darf nur über eine dreiadrige Netzzuleitung mit Schutzleiter betrieben werden. Die 24 V DC Notstromversorgung wird an den hierfür vorgesehenen 2-poligen Stecker angeschlossen.
2.331,00 € 2331.0 EUR
Leistungsverstärker 2XD400
Die Leistungsverstärker verfügen über zwei unabhängige Verstärkerkanäle und sind kompatibel zum VARIODYN® D1 System. Die Leistungsverstärker werden von den VARIODYN® D1 Steuereinheiten DOM 4-8 oder DOM 4-24 gesteuert und überwacht. Die beiden NF-Eingänge und der Steuereingang werden mit dem Kabel (Art.-Nr. 583491) an das VARIODYN® D1 Modul DOM angeschlossen. An der Steckleiste „OUTPUT 100 V“ stehen die symmetrischen erdfreien 100 V Ausgänge zur Verfügung. Die 100 V Ausgänge zweier Doppelverstärker werden mit dem Kabel (Art.-Nr. 583477.21) an das VARIODYN® D1 Modul DOM angeschlossen. Erreicht ein Kühlkörper eine kritische Temperatur, wird für diesen Kanal die Last per Relais abgekoppelt und nach Erreichen einer sicheren Temperatur wieder zugeschaltet. An der Rückseite des Verstärkers befindet sich ein Europa-Kaltgerätestecker für Netzanschluss sowie eine Netzsicherung. Ein Netzkabel wird mitgeliefert. Die Endstufe darf nur über eine dreiadrige Netzzuleitung mit Schutzleiter betrieben werden. Die 24 V DC Notstromversorgung wird an den hierfür vorgesehenen 2-poligen Stecker angeschlossen.
3.455,00 € 3455.0 EUR
Vierkanalverstärker 4XD125B
Vierkanalleistungsverstärker mit integrierter Akkuladeeinrichtung für die Notstromversorgung des VARIODYN® D1 Comprio. Der 4XD125B verfügt über 4 unabhängige Verstärkerkanäle mit jeweils 125 W in Klasse D Technologie. Der Verstärker kann sowohl in Verbindung mit dem VARIODYN® D1 Comprio, als auch mit einem DOM verwendet werden. Wenn der Verstärker z.B. an einem DOM ohne eine externe Notstromversorgung genutzt wird, kann das am Verstärker konfiguriert werden.
3.812,00 € 3812.0 EUR
Vierkanalverstärker 4XD250B
Vierkanalverstärker mit integrierter Akkuladeeinrichtung für die Notstromversorgung des VARIODYN® D1 Comprio. Der 4XD250B verfügt über 4 unabhängige Verstärkerkanäle mit jeweils 250 W in Klasse D Technologie. Der Verstärker kann sowohl in Verbindung mit dem VARIODYN® D1 Comprio, als auch mit einem DOM verwendet werden. Wenn der Verstärker z.B. an einem DOM ohne eine externe Notstromversorgung genutzt wird, kann das am Verstärker konfiguriert werden.
7.624,00 € 7624.0 EUR
Vierkanalverstärker 4XD300
Leistungsverstärker für das Sprachalarmsystem VARIODYN® D1 in Klasse D Technologie mit vier unabhängigen Verstärkerkanälen und galvanisch getrennten 100 V Direktausgängen, symmetrischen Eingängen, Einschaltstrombegrenzung und Softstart. Vier integrierte Lüfter mit stufenlos temperaturgesteuerter Drehzahlregelung.
4.582,00 € 4582.0 EUR
Vierkanalverstärker 4XD500
Leistungsverstärker für das Sprachalarmsystem VARIODYN® D1 in Klasse D Technologie mit vier unabhängigen Verstärkerkanälen und galvanisch getrennten 100 V Direktausgängen, symmetrischen Eingängen, Einschaltstrombegrenzung und Softstart. Vier integrierte Lüfter mit stufenlos temperaturgesteuerter Drehzahlregelung.
7.152,00 € 7152.0 EUR
Peripherie-Klemme für Hutschiene
Adapterbox zum Anschluss von Peripheriekomponenten, wie z.B. analogen Mikrofonen an das VARIODYN® D1. Das ankommende Installationskabel wird direkt in der Installationsbox angeschlossen. Auch der Kabelschirm des Installationskabels kann in der Adapterbox angeschlossen werden. Der Ausgang der Adapterbox wird direkt mit einem steckbaren Anschlusskabel (Art.-Nr. 583466A, 583467A oder 583469A) mit dem entsprechenden Eingang des VARIODYN® D1 verbunden. Die Anschlussbelegungen für die einzelnen Anwendungen sind in der VARIODYN® D1 Installationsanleitung (Art.-Nr. 798663) aufgeführt.
96,00 € 96.0 EUR
Notstromversorgung PSU 24V-2
Notstrommanager zum Einsatz als Notstromversorgung von ENS-(Elektroakustische Notfallwarnsysteme) / SAA-(Sprachalarmanlage) / VA-(Voice Alarm) - Applikationen nach DIN VDE 0833-4, EN 50849 und der TRVB S 158 (Österreich).
3.874,00 € 3874.0 EUR
Notstromversorgung PSU 24V-4
Notstrommanager zum Einsatz als Notstromversorgung von ENS-(Elektroakustische Notfallwarnsysteme) / SAA-(Sprachalarmanlage) / VA-(Voice Alarm) - Applikationen nach DIN VDE 0833-4, EN 50849 und der TRVB S 158 (Österreich).
7.547,00 € 7547.0 EUR
Notstromversorgung PSU 24V-2 net
Notstrommanager zum Einsatz als Notstromversorgung von ENS-(Elektroakustische Notfallwarnsysteme) / SAA-(Sprachalarmanlage) / VA-(Voice Alarm) - Applikationen nach DIN VDE 0833-4, EN 50849 und der TRVB S 158 (Österreich). Diese Variante bietet zusätzlich zur Art.-Nr. 581722 eine Ethernet Schnittstelle zum Auslesen von Serviceinformationen.
4.358,00 € 4358.0 EUR
Notstromversorgung PSU 24 V-4 net
Notstrommanager zum Einsatz als Notstromversorgung von ENS-(Elektroakustische Notfallwarnsysteme) / SAA-(Sprachalarmanlage) / VA-(Voice Alarm) - Applikationen nach DIN VDE 0833-4, EN 50849 und der TRVB S 158 (Österreich). Diese Variante bietet zusätzlich zur Art.-Nr. 581723 eine Ethernet Schnittstelle zum Auslesen von Serviceinformationen.
8.031,00 € 8031.0 EUR
Handmikrofon für VARIODYN® D1 Comprio
Handmikrofon mit Durchsagetaste zum direkten Einsprechen in die Steuereinheit Comprio. Das Mikrofon wird in die Buchse direkt an der Front des Comprio eingesteckt und kann auch dort eingehängt werden.
439,00 € 439.0 EUR
Tastaturabdeckung für Sprechstelle DCS VARIODYN® D1
Transparente Tastenabdeckkappe um vor unbeabsichtigtem Tastendruck zu schützen. So ist das Drucken der Tasten nur noch mit geöffneter Abdeckkappe möglich. Durch eine dieser Abdeckkappen können jeweils drei horizontal angeordnete Tasten einer digitalen Sprechstelle oder eines digitalen Tastenmoduls geschützt werden. Einsetzbar für DCS15RE, DCS2RE oder DKM18.
116,00 € 116.0 EUR
Universelles Interface Modul UIM
Das Universelle Interface Modul (UIM) dient als Schnittstellenmodul des VARIODYN® D1 Beschallungssystems zur Anbindung von zwei analogen Audioeingängen, zwei analogen Audioausgängen sowie 48 Steuerkontakten. Bei acht Steuerkontakten kann eine Überwachung auf Kurzschluss und Unterbrechung aktiviert werden.Das UIM wird über den DAL-Bus an das VARIODYN® D1 Modul DOM angeschlossen.Es digitalisiert zwei analoge Audioeingänge, z.B. von einem CD-Player oder Gefahrenmeldesystem, und übergibt die digitalisierten Audiodaten über den DAL-Bus an das VARIODYN® D1 Modul DOM. Um z.B. alle abgespielten Nachrichten auf ein externes Gerät weiterleiten zu können, stehen zwei Ausgänge als analoge Audioquellen zur Verfügung. Die 48 Kontakte können entweder als Kontakteingang oder als Kontaktausgang festgelegt werden. Damit lässt sich die Beschallungsanlage von extern steuern bzw. es werden Informationen über den Status der Beschallungsanlage zur Verfügung gestellt.
2.749,00 € 2749.0 EUR
Überspannungsschutzmodul für UIM-Kontakte
Das UIM verfügt über 48 Kontaktein- bzw. -ausgänge. Diese Ein- bzw. Ausgänge sind in 4 Blöcke mit jeweils 12 Stück aufgeteilt. Bei EN 54-16 konformen Anlagen ist für den Anschluss von Leitungen an die 48 Kontaktein- bzw. ausgänge des UIMs, die zu externen Kontakten geführt werden und länger als 3 m sind, das Überspannungsschutzmodul Art.-Nr. 583332 zu verwenden. Mit dem Überspannungsschutzmodul werden jeweils 12 Ein- bzw. Ausgänge (1 Block) abgesichert. Es wird dann anstatt des Signalkabels 12 (Art.-Nr. 583401.21) verwendet. Ein Anschlusskabel ist im Lieferumfang enthalten.
418,00 € 418.0 EUR
Contact Interface Modul CIM
Das CIM (Contact Interface Modul) wird als Schnittstelle des VARIODYN® D1 Systems zur Anbindung von 8 Steuerkontakten eingesetzt. Die 8 Steuerkontakte können entweder als Eingang oder als Ausgang konfiguriert werden. Vier der acht Kontakte können bei der Eingangsfunktion mit einer Überwachung der Anschlussleitung programmiert werden. Ein 3 m langes Cat5-Kabel zum Anschluss von CIM an den TWI-Eingang des DOM ist im Lieferumfang enthalten.
1.103,00 € 1103.0 EUR
Loop Isolator Modul LIM
Loop Isolator Modul für den Aufbau einer kurzschluss- und drahtbruchtoleranten 100 V Lautsprecher-Ringleitung in VARIODYN® D1 Loop Technology. Die Module überwachen den Strom auf dem Lautsprecherring und trennen bei Überstrom, z. B. im Kurzschlussfall den defekten Leitungsteil aus dem Lautsprecherring. Die Leitungsstörungen werden am DOM und VCM angezeigt. Jedes Modul verfügt über insgesamt drei zweipolige Klemmen zum Anschluss der Ringleitung und der Lautsprecher. An die Klemmen können Leitungen mit einem Querschnitt von bis zu 2,5 mm² angeschlossen werden. Weiterhin erfolgt auf dem Modul eine optische Anzeige seines Betriebszustandes.
Das Loop Isolator Modul befindet sich in einem stabilen, kompakten IP 66 Gehäuse mit viel Verdrahtungsraum und ist somit auch in Projekten mit schwierigen Umweltbedingungen, z. B. Industrie einsetzbar.
191,00 € 191.0 EUR
View Control Modul VCM
Im Rahmen der EN 54-16 Zulassung wurde das System VARIODYN® D1 um das VCM (View Control Modul) erweitert. Es ermöglicht die normgerechte Anzeige von Sammelmeldungen und erlaubt die Eingabe von Bedienungen über 5 Tasten.Für den Fall, dass mehrere Standschränke unmittelbar nebeneinander in einem Raum untergebracht sind und ein System bilden, reicht ein VCM pro Raum aus. Abgesetzte Schränke benötigen jeweils ein eigenes VCM. Das VCM wird mit einem Systemkabel, welches dem System beigelegt ist direkt an ein UIM und darüber hinaus an 24 V DC angeschlossen. Ein beliebiges DOM in dem Schrank, in dem sich das VCM befindet, wird an den entsprechenden Eingang des VCM angeschlossen. Alle weiteren DOMs werden über Ethernet mit eingebunden. Die Programmierung des VCM erfolgt einfach und komfortabel über ein Makro in der Programmiersoftware „Designer“.
1.208,00 € 1208.0 EUR
Digitales Output Modul DOM 4-8
Das DOM ist das zentrale Steuerelement von VARIODYN® D1. Es hat Schnittstellen zu sämtlichen Ein-/Ausgabebaugruppen, verwaltet und überwacht die Lautsprecherkreise. Für Sprachalarmsysteme gemäß DIN VDE 0833-4 und elektroakustische Notfallwarnsysteme gemäß EN 50849. Durch das Vernetzen mehrerer DOMs über Ethernet kann eine beliebig komplexe Anlagenkonfiguration realisiert werden. Alle Leistungsverstärker werden permanent überwacht. Im Falle eines fehlerhaften Leistungsverstärkers kann ein Havarieverstärker diesen dynamisch ersetzen. Die Umschaltung erfolgt automatisch über das DOM. Die Lautsprecherleitungen werden permanent auf Kurzschluss, Erdschluss, Unterbrechung sowie Impedanzabweichung überwacht. Fehlerhafte Lautsprecherzonen werden rückwirkungsfrei getrennt. Ein DOM enthält Speicherkapazität für vorgespeicherte Nachrichten, die für Alarmierungstexte und -signale (Fluchtalarm, Entwarnsignal) und Aufmerksamkeitssignale (Gong) genutzt werden können. Die Lautstärke jeder Quelle und jedes Verstärkerkanals kann geregelt werden. Weitere Filter, wie z.B. parametrischer Equalizer, Hoch- und Tiefpass sowie Delays, sind ebenfalls verfügbar. Alle Störungen werden innerhalb von wenigen Sekunden normenkonform erkannt, angezeigt und protokolliert. Für Spezialanwendungen wie z.B. Tunnel können Delays bis zu 9,9 Sek. programmiert werden.Die Steuereinheit DOM 4-8 ist mit 4 unabhängigen Verstärkerkanälen ausgestattet, um insgesamt 8 Lautsprecherzonen oder 4 Lautsprecherringe in VARIODYN® D1 Loop Technology zu betreiben. Es besteht auch die Möglichkeit an einem DOM Stich- und Ringleitungstechnik zu mischen.
8.441,00 € 8441.0 EUR
Digitales Output Modul DOM 4-24
Das DOM ist das zentrale Steuerelement von VARIODYN® D1. Es hat Schnittstellen zu sämtlichen Ein-/Ausgabebaugruppen, verwaltet und überwacht die Lautsprecherkreise. Für Sprachalarmsysteme gemäß DIN VDE 0833-4 und Elektroakustische Notfallwarnsysteme gemäß EN 50849. Durch das Vernetzen mehrerer DOMs über Ethernet kann eine beliebig komplexe Anlagenkonfiguration realisiert werden. Alle Leistungsverstärker werden permanent überwacht. Im Falle eines fehlerhaften Leistungsverstärkers kann ein Havarieverstärker diesen dynamisch ersetzen. Die Umschaltung erfolgt automatisch über das DOM. Die Lautsprecherleitungen werden permanent auf Kurzschluss, Erdschluss, Unterbrechung sowie Impedanzabweichung überwacht. Fehlerhafte Lautsprecherzonen werden rückwirkungsfrei getrennt. Ein DOM enthält Speicherkapazität für vorgespeicherte Nachrichten, die für Alarmierungstexte und -signale (Fluchtalarm, Entwarnsignal) und Aufmerksamkeitssignale (Gong) genutzt werden können. Die Lautstärke jeder Quelle und jedes Verstärkerkanals kann geregelt werden. Weitere Filter, wie z.B. parametrischer Equalizer, Hoch- und Tiefpass sowie Delays, sind ebenfalls verfügbar. Alle Störungen werden innerhalb von wenigen Sekunden normenkonform erkannt, angezeigt und protokolliert. Für Spezialanwendungen wie z.B. Tunnel können Delays bis zu 9,9 Sek. programmiert werden. Die Steuereinheit DOM 4-24 ist mit 4 unabhängigen Verstärkerkanälen ausgestattet, um insgesamt 24 Lautsprecherzonen oder 4 Lautsprecherringe in VARIODYN® D1 Loop Technology zu betreiben. Es besteht auch die Möglichkeit an einem DOM Stich- und Ringleitungstechnik zu mischen.
9.086,00 € 9086.0 EUR